Gedan, Jörg 1951-
La berceuse interrompue
für Streichquartett

"Das unterbrochene Wiegenlied" entstand als Wettbewerbsbeitrag für Jugend musiziert. Der Titel spielt auf ein Klavier-Prélude von Debussy an ("La sérénade interrompue") und charakterisiert den Ablauf der Komposition, in der eine ruhig wiegende Melodie immer wieder von einem störrischen Allegro-Teil unterbrochen wird, um schließlich in einem verhauchenden Flageolet-Klang zu enden.

Taschen-Partitur

Violine 1

Violine 2

Viola

Violoncello