Cramer, Jean Baptiste 1771-1858
Zwei Klavierstücke

Jean Baptiste Cramer (1771-1858) ist eigentlich nur noch als Etüden-Lieferant für den Klavierunterricht bekannt, und seine 84 Etüden werden bisweilen noch benutzt, doch hat er auch Konzertmusik hinterlassen, die heute weitgehend vergessen ist.

Die Courante ist eine Hommage an Bach und entstammt dem "Divertimento im Alten Stil", das 1808 in London veröffentlicht wurde; es zeigt Cramer als zu seiner Zeit konservativen Komponisten, der musikalisch, klanglich und handwerklich reizvolle Stücke zu schaffen vermochte.

aus Divertimento in altem Stil
Courante
aus Etüden op. 103
Nr. 6 Es-dur