Eschmann, Julius Carl 1826-1882
Sonatine op. 71/1

Julius Carl Eschmann wirkte seit 1852 als Lehrer und Komponist in Zürich, nachdem er seine Ausbildung überwiegend in Kassel absolviert hatte. Er schrieb zahlreiche Charakterstücke und instruktive Klavierwerke, die geprägt sind von seiner Bewunderung für Schumann.



Sonatine A-dur op. 71/1
Allegro moderato
Andante