Gedan, Jörg
Laubacher Kryptogramme
7 Klavierstücke

Die "Laubacher Kryptogramme" entstanden, als ich im hessischen Laubach einige Wochen Gast im Hause eines Sängers war, mit dem ich Schuberts Winterreise probte. Hinter dem ersten Teil des Titels verbirgt sich also nichts Geheimnisvolles. Der zweite Teil ist am einfachsten zu übersetzen mit "verschlüsselte Nachrichten", und da wird mancher Hörer vielleicht gerne wissen wollen, was hier Rätselhaftes verschlüsselt wurde. Wer sich in der Musik auskennt, wird immerhin ein paar Zitate aus recht bekannten Werken ausmachen, mal mehr, mal weniger offensichtlich. Und selbst wer sich nicht so gut auskennt, kennt bestimmt die Melodie, die sich im "Vexierbild" versteckt. Aber erkennt er sie auch?
Mit dem Erkennen wäre das Rätsel allerdings noch nicht gelöst. Aber soll ich es wirklichpreisgeben?
"Nichts ist verachtenswerter als Musik ohne tiefere Bedeutung", hat einst Chopin gesagt. Aber hat er die tiefere Bedeutung seiner Musik je erklärt? Na also...

1. Prolog
2. Gestohlene Botschaft
3. Vergeblicher Aufschwung
4. Wanderers Nachtlied
5. Mit erhobenem Zeigefinger
6. Vexierbild
7. Epilog