Polyrhythmik
A) 6:4 (=3:2) – Chopin, Nocturne cis-moll op. posth.
B) 4:3 – Chopin, Fantaisie-Impromptu op. 66
C) 7:10 (7:2x5), 8:10 (=4:5) – Beethoven, Variationen c-moll



Anmerkungen und Übungen zu polyrhythmischem Klavierspiel siehe »Zwei gegen Drei« unter Spieltechnisches


© 2003–2012 by J. Gedan
www.pian-e-forte.de